Home  
  Lebensdaten  
  Bücher  
  Filme  
  Ausstellungen  
  Demnächst  
  Wortmeldungen  
  Leseangebote  
  Kontakt  
 
Bücher
Dichter-Häuser in Sachsen-Anhalt  

Dichter-Häuser in Sachsen-Anhalt
Kulturgeschichtliche Porträts
Essays von zehn Autoren

368 S., 200 Abb., Festeinband
quartus-Verlag, Bucha 1999 (vergriffen)

Eine Neuauflage als Taschenbuch ist für 2008 geplant.
Vorbestellung möglich unter www.quartus-verlag.de

In 46 Beiträgen erschließen 28 Autoren das Land Sachsen-Anhalt von einer wenig beachteten Seite - als außerordentlich reiche literarische Landschaft.

Große Namen hat sie hervorgebracht: von Eike von Repgow über Luther und Novalis bis Nietzsche. Aber auch weniger bekannte Autoren lassen sich (wieder) entdecken – von Mechthild von Magedeburg bis zu Walter Bauer und Hans Lorbeer.


 
Rezensionen


"Ein Fahrtenbuch auf den Spuren der Dichter und Denker ... Serviert wird souverän und oft mit feuilletonistischer Eleganz."
Mitteldeutsche Zeitung

"Der Gewinn ... die Vorstellung leider oft vergessener Literaten."
Halberstädter Volksstimme

"Ein Reiseführer der besonderen Art ..."
Weißenfelser Zeitung



Herstellung: poliTEXTbüro Update: 20.10.2014