Home  
  Lebensdaten  
  Bücher  
  Filme  
  Ausstellungen  
  Demnächst  
  Wortmeldungen  
  Leseangebote  
  Impressum  
  Edition Ornament  
  Hörspiele  
 
 
   
Ornament - Essay

Friedrich Dieckmann.


 

Friedrich Dieckmann
Beethoven und das Glück
Fünf Essays


Hrsg. und gestaltet von Jens-Fietje Dwars
Mit zwei Zeichnungen von Strawalde und einerm
Beethoven-Porträt von Moritz Schwind
128 Seiten,
Fadenheftung im Festeinband,
kirschrotes Vor- und Nachsatzpapier,





ISBN 978-3-947646-13-5

voraussichtlich EUR 18,00 EUR

Zu bestellen beim Herausgeber.

Friedrich Dieckmann, der Altmeister des Essays, erkundet die gelebten Hinter- und Abgründe, aus denen Beethovens Musik erwuchs. Ein von Taubheit geschlagener Komponist, der in der Unglückszeit der Napoleonischen Kriege sein Glück in noch nie gehörten Klängen findet.

Mit Feingefühl und Präzision liest Dieckmann Partituten wie Gedichte,
auf der Gedankenhöhe Adornos, doch mit der Leichtigkeit eines Geschichtenerzählers.



Eine Vorzugsausgabe in 30 Exemplaren ist in Vorbereitung.
Sie werden von Silke Steinhagen in Halbleder gebunden, ihnen liegt je eine Federzeichnung von Strawalde bei.

Genauere Angaben und Preise demnächst.

 





 


 


Herstellung: poliTEXTbüro Update: 16.06.2020